Aufgebraucht #1: Maybelline, Manhattan, Treaclemoon, ...


Heute ist es endlich soweit: Mein erster Aufgebraucht Post geht online! Ich hoffe ihr freut euch genauso sehr wie ich, denn ich persönlich lese mir solche Posts auf anderen Blogs immer super gerne durch! Deswegen hatte ich beim Fotosmachen und Schreiben auch besonders viel Spaß. 


Ich habe eine riesige Kiste voll mit aufgebrauchten Produkten. Im Bereich Pflege geht das bei mir recht schnell, doch in der dekorativen Kosmetik brauche ich kaum etwas auf. Daher sind in diesem Post auch nur (oder: immerhin!) zwei Schminkprodukte dabei. 
Übrigens sind alle Produkte am Ende des Posts verlinkt, also schaut da auch auf jeden Fall vorbei!
Damit der Post nicht zu lang ist, habe ich zu manchen Produkten nur einen kurzen Satz geschrieben. Sollet ihr noch Fragen haben, stellt sie mir einfach in den Kommentaren!



Wir legen mit Zahnpflege los, etwas unspektakulär, gehört aber auch dazu, wie ich finde. 

Die Mundspülung von Listerine Zero fand ich super, würde sie mir aber aufgrund des Preises nicht nochmal nachkaufen! Da gibt es doch einige günstigere Alternativen, die ebenfalls gut sind.
Dann haben wir zwei Packungen Zahnseidesticks: Einmal von DenTek und einmal von Dontodent. Ich gand die von DenTek etwas besser, da die Zahnseide sich nicht so verbiegt und der spitze Reiniger am anderen Ende durch seine Borsten auch viel gründlicher arbeitet. DenkTek kaufe ich nach, Dontodent nicht mehr.



Weiter geht es mit Proben, die ich auf einer kurzen Reise benutzt habe. Wir machen es kurz und bündig: Gut gefallen haben mir die Tagescreme von Caudalie, die Nachtcreme von Nivea und die Augenpflege von Lavera. Nicht ganz so überzeugt haben mich das Serum von Lavera, die Creme von Biotherm und die Tagespflege von Garnier.



Duschgels dürfen natürlich nicht fehlen, aber auch eine Handseife ist dabei. Mit der fangen wir auch an: Sie ist von Original Source und ich fand sie wirklich gut, denn sie hat die Hände meiner Meinung nach sogar etwas gepflegt und außerdem sehr gut gerochen!
Dasn Mint Shake Duschgel von Palmolive fand ich nicht ganz so gut, denn es braucht sich irgendwie sehr schnell auf und der Geruch ging mir nach einigen Tagen schon etwas auf die Nerven.
Dafür fand ich das Coconut Milk Duschgel von Fa super!



Als nächstes haben wir das got2b Trockenshampoo Extra Fresh, was mir nicht so gut gefallen hat. Es hat zwar keinen weißen Schleier hinterlassen, ließ die Haare aber auch nicht wirklich frischer aussehen - bei mir hat es irgendwie nichts bewirkt.
Das 8x4 Deo Pink Fresh roch zwar super, hat aber leider nicht gewirkt. Wird nicht nochmal nachgekauft!
Und auch das Haarparfüm von Treaclemoon hat bei mir nichts gebracht, der Geruch war binnen Sekunden verschwunden. Eine ganze Review findet ihr übrigens hier.



Jetzt kommen wir zu der bereits erwähnten dekorativen Kosmetik und es geht los mit dem Manhattan Easy Match Makeup, das mich aufgrund der Farbe leider nicht überzeugen konnte. Außerdem wirkte es mir nach einiger Zeit etwas zu trocken auf dem Gesicht. Eine kleine Review findet ihr ebenfalls auf meinem Blog (klick!).
Das Gesichtsspray von Yves Rocher habe ich immer zum Fixieren benutzt (auch wenn es nicht dazu gedacht ist) und es hat auf jeden Fall einen natürlichen leichten Glow gezaubert. Außerdem hat die große Flasche ewig gehalten, aber ich bin trotzdem noch auf der Suche nach einem Produkt, das mich wirklich umhaut!
Und dann haben wir noch den Maybelline Fit Me Concealer, der eigentlich mein absouler Liebling sein würde, wenn er nicht einfach viel zu dunkel für mich wäre! Maybelline, bitte bringt noch hellere Farben raus - den ansonsten ist er für mich in allen anderen Punkten sogar mein Traumconcealer! Auch zu diesem Produkt gab es bereits einen ausführlicheren Post (einfach hier vorbeischauen).



Gleich haben wir es geschafft! Es geht weiter mit den Clear Up Strips von Nivea, die ich aussortiert habe, weil sie bei mir nichts als knallrote Flecken im Gesicht hinterlassen. Schade!
Die Beauty Energy Tagescreme von Rival De Loop war ganz okay, sie hat einen schönen Glow gezaubert, war aber keine gute Makeup-Grundlage, da sie sich leider immer von der Haut peelte.
Ganz schrecklich fand ich die Nagellackentferner Pads von Ebelin, da sie den Nagellack nur durch ewiges und kräftiges Schrubben entfernten, dann auch noch ungründlich und einen riesigen Fettfilm hinterließen.
Dafür fand ich die Nagelfeile von The Body Shop super, ich habe sie über 2 Jahre lang mehrmals die Woche benutzt und sie hat einne tollen Job geleistet. Inzwischen ist sie vollkommen abgenutzt!



Zu der Poly Palette Haarfarbe gibt es auch einen ganzen Blogpost, deswegen sage ich nicht noch mehr dazu.
Die Körperbutter von Dalan D'Olive riecht einfach traumhaft und ist super reichhaltig, also perfekt für den Winter!
Und das letzte Produkt ist das Schaumbad von Alverde, dass mich leider ziemlich enttäuscht hat: Es macht zwar etwas Schaum, riecht aber nach gar nichts - schade, denn "Chai Latte" klang so verführerisch!



Das war's mit meinem ersten XXL Aufgebraucht Post. Wie bereits gesagt, weitere Fragen könnt ihr mir sehr gerne in den Kommenaren stellen. Bei so vielen Produkten würde es nämlich absolut den Rahmen sprengen, alle im Detail durchzugehen!

Schaut ihr euch gerne Aufgebraucht Posts an?

Eure



Original Source Handseife -  nicht mehr verfügbar

Listerine Mundspülung
Dontodent Zahnseidesticks
Lavera Augencreme
Maybelline Fit Me Concealer
Yves Rocher Gesichtsspray
Poly Palette Haarfarbe


 Biotherm Cooling Gel
Manhattan Easy Match Makeup

Rival De Loop Beauty Energy Tagescreme - nicht mehr verfügbar


Ebelin Nagellackentferner-Pads - andere Duftrichtung

Kommentare

  1. Ich liebe "Aufgebraucht-Posts". Könnte stundenlang solche Posts lesen... gut umgesetzt! 😉 Lieben Gruss Jennefar von http://jennefar-beau.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe "Aufgebraucht-Posts". Könnte stundenlang solche Posts lesen... gut umgesetzt! 😉 Lieben Gruss Jennefar von http://jennefar-beau.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Wie findest du die vegane Handseife hier? ich finds einfach mega cool, aber leider n bisschen teuer :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab sie noch nie benutzt, kann also nichts zu ihr sagen :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen